Zum Hauptinhalt springen
Klinikdirektorin
Nathalie BockNathalie Bock

Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe

Privatdozentin Dr. med. Nathalie Bock ist seit 1. Oktober 2014 Klinikdirektorin der Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie versorgt flächendeckend und wohnortnah Kinder und Jugendliche der Stadt Kassel (ambulant, tagesklinisch und stationär) und der fünf  nordhessischen Landkreise an den Standorten Eschwege, Hofgeismar, Korbach, Wabern und Witzenhausen (tagesklinisch und/oder ambulant).

Ende 2017 bezog die Klinik in Kassel einen eigens für sie errichteten Neubau. Eine Besonderheit ist die Station für den qualifizierten Entzug von suchtmittelgefährdeten und -abhängigen Kindern und Jugendlichen mit zehn Behandlungsplätzen. Mit dem Einzug in den Neubau eröffnete die Klinik außerdem die Spezialstation für Schematherapie.

Nathalie Bock

Die Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie hat an der Georg-August-Universität Göttingen Humanmedizin studiert. Dort hat sie auch ihre Facharztausbildung absolviert. PD Dr. med. Nathalie Bock hat sich in Göttingen habilitiert und einen Lehrauftrag als Privatdozentin an der Universität Göttingen.

Sie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie.

Steckbrief

Position seit: 2014
Bereich: Kinder- und Jugenpsychiatrie, -psychosomatik, -psychotherapie
Standorte: Eschwege, Hofgeismar, Kassel, Korbach, Wabern, Witzenhausen

Video

Arbeiten als Arzt/Ärztin
Vitos Klinik Bad Wilhelmshöhe