Zum Hauptinhalt springen
Vitos Schule für
Gesundheitsberufe MittelhessenGesundheitsberufe Mittelhessen

Eine moderne Schule für einen tollen Beruf

Erfüllend, anspruchsvoll, manchmal fordernd und garantiert abwechslungsreich – das ist ein Beruf in der Pflege.

An der Vitos Schule für Gesundberufe Mittelhessen kann man ihn lernen. Dort bilden wir staatlich geprüfte Gesundheits- und Krankenpfleger (ab 2020 Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner) aus. Die Schule hat Standorte in Herborn und Weilmünster. Dort findet der theoretische Unterricht statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Vitos Kliniken und in kooperierenden somatischen Krankenhäusern, Ambulanzen und Sozialstationen.

Unsere Projekte

Ein Highlight unserer Ausbildung sind die Projekte. Hier beschäftigen wir uns mit besonderen Themen oder mit Themen auf eine besondere Art und Weise.

Aller Anfang ist schwer und das gilt auch, wenn ein Schüler nach dem Examen zur voll in der Verantwortung stehenden Pflegekraft wird. Damit der Einstieg in die Berufspraxis erleichtert wird, gibt es das Projekt der Auszubildendenstation. So bereiten wir die Auszubildenden noch besser auf die Praxisanforderungen vor: Zwei Wochen lang übernehmen Auszubildende des Oberkurses das „Kommando“ auf der Frührehabilitationsstation der Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster. Eigenverantwortlich kümmern sie sich um alle pflegerischen Aufgaben. So haben sie Gelegenheit, ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse unter realen Stationsbedingungen zu erproben. Natürlich werden sie begleitet und unterstützt von ihren Lehrern sowie den Praxisanleiter und den examinierten Pflegefachkräften.

Pflegekräfte wollen Menschen dabei unterstützen, ihr Leben mit einer medizinischen Diagnose zu bewältigen. Doch sie begleiten Menschen auch dabei, wenn sie sich vom Leben verabschieden müssen. Tod und Sterben sind wichtige Themen in der Pflege, die während des Projekts aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Welche kulturellen und religiösen Aspekte gibt es? Wie lässt sich ein letzter Wunsch erfüllen? Was ist palliative Versorgung und was sind die Symptome des Todes? Wie arbeitet ein Hospiz? Wie gehen die Angehörigen und auch die Betreuer oder Pflegekräfte mit dem Tod eines Menschen um, insbesondere wenn ein junger Mensch gestorben ist? Für eine würdige Begleitung in der letzten Lebensphase beschäftigt das Projekt mit all diesen Fragen.

Wir engagieren uns für die eigene Sache und laden regelmäßig alle Interessierten in unsere Schulen ein. Die Schülerinnen und Schüler geben Einblick in ihre Ausbildung, präsentieren Projekte und bereiten verschiedenen Aktionen vor. So machen sie erfahrbar und erlebbar,

  • was der Beruf einer Pflegefachperson beeinhaltet und
  • wie man sich sicher und qualifiziert in Pflegesituationen gegenüber erkrankten Menschen verhält.

Der J.P. Morgan Corporate Challenge gehört zu den weltweit größten Firmenläufen. Vitos ist in Frankfurt jedes Jahr dabei. Hunderte von Kolleginnen und Kollegen gehen gemeinsam an den Start, von sportlich ambitioniert bis zum Moto „Dabeisein ist alles“. Im Anschluss daran wird gefeiert!

Einmal im Jahr lockt der Rasen: Dann kämpfen die Vitos Gesellschaften und der Landeswohlfahrtsverband Hessen beim gemeinsamen Fußballturnier um den Sieg. Der sportliche Aspekt kommt nicht zu kurz, und immer ist es spannend, wer den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen darf.

Exkursionen

Wir schauen über den Tellerrand hinaus uns machen verschiedene Tagesexkursionen. Dabei interessieren alle Themen, die uns im Beruf als Pflegende begegnen könnten oder die mit unserem Selbstverständnis als Pflegende zu tun haben.

Im Lernfeld Fortpflanzung und Sexualität beschäftigen wir uns in einer Unterrichtssequenz auch mit sexuellen Konfliktsituationen. Mit dem Besuch der Beratungsstelle in Limburg wollen wir für das Thema beruflich aber auch privat noch mehr sensibilisieren.

Zu den dunkelsten Kapiteln der Pflege gehört der Krankenmord in den psychiatrischen Kliniken unter der Herrschaft der Nationalsozialisten. Wie konnte es sein, dass Menschen zu Mördern oder Mordhelfern wurden, die einst angetreten waren, zu helfen? Wir beschäftigen und mit dieser Frage und besuchen die Gedenkstätte Hadamar. Sie erinnert an die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen und versteht sich als ein Ort des Gedenkens, der historischen Aufklärung und politischen Bildung. Ihre Aufgabe ist es, Kenntnisse über die NS-Euthanasie-Verbrechen zu vermitteln, aber auch aktuelle Fragestellungen der politischen Bildung zu thematisieren.

Wahrnehmen und Beobachten ist eine zentrale Fähigkeit in der Pflege. Mit dem Besuch von Schloss Freundberg in Wiesbaden sensibilisieren wir auf eine andere Art und Weise und außerhalb der sonst üblichen Lernorte unsere Sinne.

Was zunächst theoretisch gelernt wurde, schauen wir uns in der Anatomie in Gießen am echten menschlichen Körper an.

Gemeinschaft erleben und pflegen ist auch im Berufsleben wichtig. Wir fördern die Möglichkeiten für Auszubildende, sich als Gruppe zu erleben. Dazu zählen Klassenpatenschaften, ab und zu ein gemeinsames Frühstück oder Grillen. Das sind Aktivitäten, um die Gemeinschaft in der Klasse und mit den Lehrkräften zu reflektieren und zu verbessern.

Kontakt

Vitos Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen
Schulleiter: Jörg Achenbach
Tel. 02772 – 504 – 14 21
joerg.achenbach@herborn.de
Austraße 40, 35745 Herborn

Vitos Herborn und Weil-Lahn als Arbeitgeber

Großstadtflair können wir zwar nicht bieten, dafür in Herborn, Hadamar und Weilmünster Kleinstadtidylle mit persönlicher Atmosphäre und grüner Umgebung. Die Krankenhäuser, in denen Du Deine praktischen Einsätze absolvierst, liegen in der ganzen Region. Nähere Infos findest Du hier:

Vitos Herborn als Arbeitgeber

Vitos Weil-Lahn als Arbeitgeber

6 Gründe für uns zu arbeiten

1

Wertschätzung

Arbeite in einer Atmosphäre, in der der Mensch im Mittelpunk steht. Bei Vitos bringen wir Patienten, Partnern, Klienten und Bewohnern die Menschlichkeit entgegen, die wir auch untereinander leben. Du erfährst bei Vitos Wertschätzung und einen vertrauensvollen Umgang miteinander.

2

Gemeinsam stark

Wenn Du Dich für eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bei Vitos entscheidest, lernst Du verschiedene Partner-Krankenhäuser kennen. Du legst Dich nicht für immer auf die „Psychiatrie“ fest. Du kannst anschließend in jeder Klinik in Deutschland arbeiten. Aber es ist wahrscheinlich, dass Du bleiben willst :-)

3

Perspektiven

Du willst Dich stetig weiterentwickeln und mit uns gemeinsam hoch hinaus? Kein Problem! Wir bieten Dir zwei pflegerische Studiengänge und drei staatlich anerkannte Weiterbildungen in unserer Vitos Akademie. Wir unterstützen Dich mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten und halten das Personalentwicklungsprogramm „Perspektive Pflege“ für Dich bereit.

4

Gemeinnützigkeit

Bei uns arbeitest Du in einer gemeinnützigen Einrichtung, die keine Gewinne an Anleger ausschütten muss. Seine Überschüsse kann Vitos in die stetige Verbesserung der Angebote und in die Infrastruktur investieren. Sei mit uns kompetent für Menschen.

5

Öffentlicher Dienst

Bei Vitos profitierst Du von allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Deine Ausbildungsvergütung, Urlaubsansprüche und Arbeitsrahmenbedingungen sind im Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes transparent geregelt.

6

Betreuung

Während Deiner Ausbildung wirst Du sowohl von Deinen Lehrern in der Schule für Gesundheitsberufe als auch von den Praxisanleitern in den Kliniken betreut. Du hast also jederzeit kompetente Ansprechpartner, die Dich auf alle Aspekte Deiner anspruchsvollen Tätigkeit vorbereiten.

Video

Einblicke in die Ausbildung
Gesundheits- und Krankenpfleger

Bewerbung

Das Ausbildungsjahr beginnt in Herborn und Weilmünster immer am 1. Oktober. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail an: joerg.achenbach@vitos-herborn.de oder per Post an: Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen, Austraße 40, 35745 Herborn

Bewerbungsprozess

Hilfe bei der Bewerbung

Deine Bewerbung schickst Du bitte direkt an die Vitos Schule für Gesundheitsberufe Mittelhessen. Ausführliche Informationen inklusive der relevanten Unterlagen und zum Vitos Bewerbungsprozess findest Du hier.

Ausbildung

Mehr Infos zur Ausbildung:

Pflegefachhmann/ Pflegefachfrau

Bachelor of Arts in Advanced Nursing Practice (ausbildungsbegleitendes Studium) 

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

Ausbildungsinhalte, Voraussetzungen, Vergütung und Urlaub

Benefits

Corporate Benefits: Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen bei diversen Shops 

Fit bei Vitos: zum Beispiel Zuschüsse für Sportstudiobeiträge oder Rückenkurse