Zum Hauptinhalt springen
Klinikdirektor
Christoph FehrChristoph Fehr

Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar

Prof. Dr. med. Christoph Fehr ist seit dem 1. April 2021 Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar. Die Klinik bietet neben dem vollstationären Bereich in Hadamar, psychiatrische Tageskliniken und Ambulanzen in Hadamar, Limburg und Weilburg.

 

In der Klinik finden Menschen mit allen Formen psychischer Störungen finden Hilfe. Akute- und chronische Depressionen, bipolare affektive Störungen, Suchterkrankungen und Psychosen gehören zu den typischen Krankheitsbildern. Aber auch psychische Störungen im Alter, ADHS, akute Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen sowie Störungen in der Emotions- und Stressregulation und posttraumatische Belastungsstörungen sind häufige Gründe, warum Patient/-innen in der Klinik behandelt werden. 

Prof. Dr. Christoph Fehr

Prof. Dr. med. Christoph Fehr hat Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert und dort im Jahre 1997 seine Facharztausbildung begonnen. Seine wissenschaftliche Arbeit hat er während eines zweijährigen Post-Doktoranden Aufenthaltes in Portland, Oregon USA, intensiviert. Nach Abschluss seiner Facharztausbildung an der Universität in Mainz im Jahre 2004 war der heutige Klinikdirektor als Oberarzt, unter anderem als Leiter der Suchtstation tätig. Im Jahre 2008 habilitierte Prof. Dr. Fehr zum Thema „Genetik der Alkoholabhängigkeit“. Im September 2009 wechselte er als Chefarzt zur Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik am Agaplesion Markus Krankenhaus Frankfurt. Dort baute er eine gerontopsychiatrische Abteilung und eine große Psychiatrische Institutsambulanz auf. Bis 2021 hat Prof. Dr. Fehr über zwanzig Fachärzt/-innen für Psychiatrie und Psychotherapie ausgebildet.

2019 wurde Prof. Dr. Fehr zum außerplanmäßigen Professor für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie an der Goethe-Universität Frankfurt a. M. ernannt. Dort ist er auch weiterhin in Lehre und Forschung tätig. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die Behandlung von Suchterkrankung, die Grundlage / Genetik psychischer Erkrankung sowie der Einsatz motivierender Gesprächsführung in Psychiatrie und Psychotherapie.

Prof. Dr. med. Christoph Fehr gehört zu den empfohlenen Ärzten im Landkreis Limburg-Weilburg. Dies ermittelte Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region“. Prof. Fehr wird in der jüngst erschienenen Ärzteliste des Magazins Focus für seine Leistung im Bereich Depression und Suchterkrankungen empfohlen.

 

Steckbrief

Position seit: 2021
Bereich: Psychiatrie und Psychotherapie
Standorte: Bad Camberg (in Planung), Hadamar, Limburg und Weilburg
Motivierende Gesprächsführung
bei psychischen Erkrankungen
Vortrag
Behutsame Medikation
Begrüßung
Herr Dr. Fehr