Sie befinden sich auf: >Berufe > Erzieher

Erzieher in der Jugendhilfe

"Mein Beruf ist spannend und vielseitig"
Lesen Sie den Erfahrungsbericht von Kerstin Behlmann (durch Klick auf das Foto).

Erzieher (m/w) für Jugend- und Heimerziehung sind für die umfassende Versorgung und pädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen verantwortlich. Für die Kinder und Jugendlichen sind sie wichtige Bezugspersonen. Sie kümmern sich um die schulische oder berufliche Entwicklung genauso wie um die persönliche Entfaltung des Kindes. Außerdem sorgen sie für Körperpflege, Essen und Bekleidung, regen zu Freizeitbeschäftigungen an und organisieren Ferienaufenthalte. Grundlage für ihre erzieherische oder förderpädagogische Arbeit ist die genaue Beobachtung und Analyse des Verhaltens der Kinder und Jugendlichen.

Erzieher (m/w) für Jugend- und Heimerziehung arbeiten Erziehungs- und Hilfepläne aus, führen Einzel- und Gruppengespräche – unter anderem zur Konfliktbewältigung – und kooperieren mit Schulen, Ausbildungsstätten und Eltern.

Die schulische Ausbildung dauert  in der Regel 2 - 3 Jahre.

Erzieher (m/w) finden im der Jugend- und Behindertenhilfe der Vitos Teilhabe gGmbH ein großes Betätigungsfeld. Sie können eingesetzt werden in:

  • Stationären Wohngruppen (vollstationär oder 5-Tage-/Wochengruppe)
      
  • Tagesgruppen
      
  • Stationären Hilfen in Familien
       
  • Erziehungsstellen
      
  • Ambulanten Betreuungsmaßnahmen