Medizinstudenten Vitos Stipendienprogramm

Vitos Kurhessen • Bad Emstal, Kassel

  • Vollzeit

Bad Emstal, Kassel

ab sofort
ID: *_000201
Sie studieren Humanmedizin und haben Interesse an Psychiatrie? Dann lassen Sie uns eine Partnerschaft eingehen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Arzt bzw. zur Ärztin mit unserem umfassenden Stipendienprogramm. Für unsere Kliniken der Erwachsenen- sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik an dem Standorten Kassel, Bad Emstal, Hofgeismar, Melsungen, Witzenhausen, Eschwege, Korbach, Wabern suchen wir jeweils zum 01.01. und 01.07. eines Jahres Medizinstudierende für das Vitos Stipendienprogramm.

Aufgaben

  • Sie erhalten eine individuelle Förderung durch einen medizinischen Mentor oder eine Mentorin
  • Sie haben die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme an unserem umfangreichen Fortbildungsprogramm, beispielsweise zu Trauma und Traumafolgestörung, Tiergestützter Therapie oder Angst- und Zwangsstörungen
  • Wir geben Ihnen die Gelegenheit, in den Semesterferien ein vergütetes Praktikum zu absolvieren
  • Bei Eignung bieten wir Ihnen im Anschluss an das Studium eine Stelle als Assistenzarzt/-ärztin an – mit der Möglichkeit zur Weiterbildung zum Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie oder Neurologie

Profil

  • Sie studieren Humanmedizin und sind an einer deutschen Hochschule eingeschrieben
  • Sie haben den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (§ 1 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 ÄApprO) bestanden
  • Sie haben bereits eine vierwöchige Famulatur in einer Vitos Klinik absolviert oder Interesse, dies baldmöglichst nachzuholen

Unser Angebot

  • Wir zahlen Ihnen monatlich 600 Euro als zinsloses Darlehen über maximal 48 Monate
  • Die Rückzahlung der Raten Ihres Förderdarlehens übernehmen wir für die Dauer Ihrer Beschäftigung bei Vitos

Weitere Informationen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechperson
Elke Heinemann

Elke Heinemann

Leitung Personalmanagement
 

05624 - 60 10572

Unsere Vorteile für dich

Familie und Beruf vereinbaren

Betriebliche Altersvorsorge

Fort- und Weiterbildung

Gutes Gehalt im öffentlichen Dienst

Mitarbeitervergünstigungen

Multiprofessionelle Teams

Perspektiven

Verkehrsmittelzuschuss

 

Resilienz: Stark durch die Krise
Resilienz: Stark durch die Krise

Dr. Matthias Bender erläutert im Interview, was psychische Widerstandskraft ausmacht. Resilienz, das ist die Widerstandskraft der Psyche. Menschen mit hoher Resilienz können Krisen besonders gut meistern. Wie entsteht diese Widerstandskraft? Und können wir unsere Resilienz stärken, um mit Krisen wie der Corona-Pandemie besser umgehen zu können? – Dr. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen, erläutert im Interview, was es mit der Resilienz auf sich hat.