Pflegefachmann / Pflegefachfrau (m/w/d) Fachbereich Affektive Störung

Vitos Gießen-Marburg • Gießen

Gießen

ab sofort
ID: *_001390
Vitos bedeutet Vielfalt, stark sein im Team, Förderung von individuellen Potentialen und immer arbeiten am Puls moderner wissenschaftlich gesicherter Therapie. Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben und Gestaltungsspielräume in einem zukunftssicheren Unternehmen. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz liegt verkehrsgünstig an der A45. Unser Behandlungsangebot richtet sich an PatientInnen mit affektiven Störungen über die gesamte Lebensspanne. Neben der umfassenden Behandlung von Depressionen oder bipolaren Störungen sind Krisenmanagement und Prävention von Suizidalität ebenfalls ein Teil unseres Behandlungsspektrums. Für die Pflege, Unterstützung, Begleitung und Motivation unserer PatientInnen im Bereich der stationären Psychotherapie für Menschen mit affektiven Störungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und verantwortungsvolle Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner (m/w/d) für den Fachbereich Affektive Störung

Ihre Aufgaben

  • Die Durchführung spezieller pflegerischer Interventionen auf Basis des Therapeutischen Konzepts 
  • Unterstützung der PatientInnen bei der Arbeit an ihren individuellen Zielen
  • Entwicklung einer dialektischen Grundhaltung
  • Einzelgespräche sowie Leitung von Gruppen
  • Erstellung und Durchführung der sach- und fachgerechten Pflegeplanung und Pflegedokumentation

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d)
  • Sie bringen besondere Qualifikationen mit? Gerne können wir gemeinsam überlegen, wie wir diese einbringen können!
  • Sie haben ein hohes Interesse an diesem Fachgebiet
  • Professionelle Krisenbewältigung bereitet Ihnen Freude
  • Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Teams
  • Selbstständiges, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten zählt zu Ihren Fähigkeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der psychiatrischen Krankenpflege sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sie haben die Bereitschaft zum Schichtdienst in einer Fünf-Tage Woche (Früh-/Spät- und Nachtdienst)

Unser Angebot

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in enger Kooperation mit verschiedenen Professionen
  • Die aktive Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der therapeutischen Konzepte 
  • Eine gezielte Einarbeitung und gute betriebliche Voraussetzungen für professionelles Arbeiten
  • Ein positives Arbeitsklima und vielfältige berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der Vitos Akademie (zeitlich und finanziell gefördert)
  • Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Teilzeitmodelle)
  • Sie profitieren von diversen Vergünstigungen in Form von Mitarbeiterrabatten leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K, Entgeltgruppe P 8 mit einer attraktiven Zusatzversicherung (ZVK)
  • Weitere Entgelt-/Vertragsbestandteile wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Sonderzahlung, 30 Tage Erholungsurlaub pro vollem Beschäftigungsjahr

Weitere Informationen

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Leitende Pflegekraft, Frau Heike Kuhl, unter heike.kuhl@vitos-giessen-marburg.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechperson
Heike Kuhl

Heike Kuhl

Leitende Pflegekraft
 

0641 - 403 406

Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Cappeler Str. 98
35039 Marburg

Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie

Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie ist das größte psychiatrisch-psychotherapeutische Fachklinikum Hessens, akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-Liebig-Universität Gießen und in zwei modernen Universitätsstädten vertreten. Es besteht die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie und für das Fachgebiet Psychosomatische Medizin. Ihre zukünftigen Arbeitsplätze der Vitos Gießen-Marburg gGmbH liegen verkehrsgünstig an der A45 und der B3 in den Universitätsstädten Gießen und Marburg. Dort bieten wir Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben in einem zukunftsorientierten Unternehmen, dessen Zukunft Sie aktiv mitgestalten können.

Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie

Unsere Benefits:

Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Betriebskantine

Diverse Vergünstigungen in Form von Mitarbeiterrabatten

Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in enger Kooperation mit verschiedenen Professionen.

Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Kostenlose Nutzung E-Tankstelle

Kostenlose Parkplätze

Mitarbeiter werben Mitarbeiter Prämienzahlung

Möglichkeit zum Bikeleasing

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Gezielte Einarbeitung und gute betriebliche Voraussetzungen für professionelles Arbeiten

Leistungsgerechte Vergütung nach Tarif mit einer attraktiven Zusatzversicherung (ZVK)

Vielfältige Weiterbildungsangebote (zeitlich und finanziell gefördert)

Weitere Entgelt- / Vertragsbestandteile, wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Sonderzahlung, 30 Tage Erholungsurlaub pro vollem Beschäftigungsjahr

Was macht die Arbeit bei Vitos aus?

Wir bieten Sicherheit, durch alle Vorteile des TVöD, und Verlässlichkeit, weil uns die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie wichtig ist. Deshalb sind flexible Arbeitszeitmodelle und verlässliche Dienstpläne für uns selbstverständlich. Mit Ihrer anspruchsvollen Aufgabe in unserem Unternehmen erleben Sie frischen Wind, spannende Herausforderungen und viel Abwechslung. Wir unterstützen Sie dabei, sich durch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zu entwickeln. Unsere Personalentwicklungsprogramme „Perspektive Pflege I+II“ und verschiedene Führungskräftetrainings bieten Ihnen die Möglichkeit, sich individuell zu entwickeln, so wie es zu Ihnen passt.

„Die sind irgendwie anders“… ja irgendwie echt! Irgendwie anders als andere Arbeitgeber!
„Die sind irgendwie anders“… ja irgendwie echt! Irgendwie anders als andere Arbeitgeber!
Was begeistert Dich an Vitos?
Was begeistert Dich an Vitos?
Arbeiten im Aufnahmemanagement
Arbeiten im Aufnahmemanagement
Teamwork ist das A und O
Teamwork ist das A und O
Gute Entwicklungsmöglichkeiten für Pflegekräfte
Gute Entwicklungsmöglichkeiten für Pflegekräfte
Mehr Videos
„Die sind irgendwie anders“… ja irgendwie echt! Irgendwie anders als andere Arbeitgeber!
„Die sind irgendwie anders“… ja irgendwie echt! Irgendwie anders als andere Arbeitgeber!
Was begeistert Dich an Vitos?
Was begeistert Dich an Vitos?
Arbeiten im Aufnahmemanagement
Arbeiten im Aufnahmemanagement
Teamwork ist das A und O
Teamwork ist das A und O
Gute Entwicklungsmöglichkeiten für Pflegekräfte
Gute Entwicklungsmöglichkeiten für Pflegekräfte

Einblicke

1/6
2/6
3/6
4/6
5/6
6/6
Wissenswert
Sie gehören zu den häufigsten psychischen 

Erkrankungen der heutigen Zeit: Depressionen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche störungsspezifische Therapieformen, die den Betroffenen wirksam helfen können. Wir arbeiten in unserer Klinik mit neuesten Verfahren (z.B. CBASP, Schematherapie, etc.) und haben jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Depressionen. Ein multiprofessionelles Team betreut und behandelt depressive Patienten auf unseren Stationen 9 und 10.

Sie gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen der heutigen Zeit: Depressionen.

Gleichzeitig gibt es zahlreiche störungsspezifische Therapieformen, die den Betroffenen wirksam helfen können. Wir arbeiten in unserer Klinik mit neuesten Verfahren (z.B. CBASP, Schematherapie, etc.) und haben jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Depressionen. Ein multiprofessionelles Team betreut und behandelt depressive Patienten auf unseren Stationen 9 und 10.

Ressourcen fördern und Selbsthilfe stärken
Ressourcen fördern und Selbsthilfe stärken

Das Recht auf Selbstbestimmung hat bei Vitos einen hohen Stellenwert. „Die psychiatrischen Pflegemaßnahmen orientieren sich am Patienten oder der Patientin und den persönlichen Therapiezielen“, betont Kraft-Balkau. Dadurch unterscheidet sich die psychiatrische Pflege stark von der Pflege in einem allgemeinmedizinischen Klinikbetrieb, in der das Krankheitsbild den Pflegeablauf vorgibt.

Einfühlungsvermögen und fachliche Kompetenz
Einfühlungsvermögen und fachliche Kompetenz

Eine psychiatrische Erkrankung geht immer mit einer Beziehungsstörung einher. „Dann ist die Interaktion mit anderen Menschen erschwert und soziale Kontakte brechen ab“, erklärt der Gesundheits- und Krankenpfleger. Wenn es gelingt, mit den Patient/-innen eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, ist eine wichtige Voraussetzung für den Therapieerfolg geschaffen. Das erfordert von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz.

Pflege in der Psychiatrie
Pflege in der Psychiatrie

Auch nach etlichen Berufsjahren übt die Pflege in der Psychiatrie auf Markus Kraft-Balkau eine starke Faszination aus: „Jede Krankengeschichte ist anders.“ Gerade diese Unterschiede machen den psychiatrischen Pflegeberuf aus. Im Jahr 1989 hat Markus Kraft-Balkau seine Ausbildung bei Vitos begonnen und durch Weiterbildungen verschiedene Zusatzqualifikationen erworben. Dem Unternehmen fühlt sich der 51-Jährige bis heute verbunden: „Es ist ein gutes Gefühl, einen Beitrag zu leisten, dass psychisch kranke Menschen ihr seelisches Gleichgewicht wiederfinden und ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben trotz Krankheit führen können.“