Zum Hauptinhalt springen
Vitos in Hanau
Leben und ArbeitenLeben und Arbeiten

Mit insgesamt zehn Stadtteilen und neun Naturschutzgebieten findest Du hier die perfekte Mischung aus städtischer Atmosphäre und grünem Ruhepol. Durch ihre zentrale Lage im Rhein-Main-Gebiet ist die kleine Großstadt verkehrstechnisch optimal angebunden und nur einen Katzensprung von der Metropole Frankfurt entfernt. Sehenswürdigkeiten wie das Deutsche Goldschmiedehaus, der Altstädter Markt oder die historische Altstadt von Steinheim sind beliebte Ausflugsziele.

Langeweile im Feierabend? Nichts da! Neben zahlreichen Bars, Cafés, Restaurants und einem Kino locken über 300 Geschäfte in die Fußgängerzonen der Innenstadt oder ins Einkaufszentrum „Forum Hanau“. Als „Stadt der Märkte“ bekannt, findest Du in Hanau nicht nur verschiedene Künstler- und Trödel-, sondern auch Floh- und Streetfoodmärkte. Besonders der Wochenmarkt gilt als einer der schönsten und größten in ganz Hessen.

Wie wäre es mit einem Museumsbesuch? Von Malerei und Skulpturen, über Fotokunst und Karikaturen, bis hin zu Puppen oder historischen Dokumenten – die Auswahl ist groß. An den Abenden sorgt ein breites Veranstaltungsprogramm für Abwechslung – ob Musik, Kleinkunst, Kabarett oder Chanson. Besonders beeindruckend: Ein Konzert im Amphitheater unter freiem Himmel, mitten im Schlosspark zwischen Schloss Philippsruhe und dem Main gelegen. Hin und zurück kommst Du übrigens sicher und komfortabel mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Keine Frage, wenn es ums Spazieren, Wandern, Joggen oder Radfahren geht, bietet Hanau Erholung direkt vor der Haustür: „Der Grüne Ring“ verbindet 13 Naturschutzgebiete auf einer 70 Kilometer langen Strecke. Sportlich geht’s auch in den Schwimmbädern und Vereinen zu: von Wassersport, Turnen, Fuß-, Hand- oder Basketball, bis hin zu Inlinehockey, Golf, Fechten oder American-Football…

Wo Mainufer und Kinzigroute aufeinandertreffen, beginnt zugleich die Deutsche Märchenstraße – schließlich trägt Hanau nicht umsonst den amtlichen Beinamen „Brüder-Grimm-Stadt“. Dass die berühmten Brüder hier geboren wurden, darauf weist auch das bronzene Brüder-Grimm-Nationaldenkmal auf dem Marktplatz hin. Fun-Fact am Rande: Laut einer Sage tauschen Jacob und Wilhelm um Mitternacht heimlich ihre Plätze.

Deutsches Goldschmiedehaus in Hanau, ehemals Altstädter Rathaus am Altstädter Markt. Das Gebäude diente früher als Rathaus und beherbergt heute das Museum für Goldschmiedekunst.

Forum Hanau, Freiheitsplatz

Denkmal, welches die Gebrüder Grimm darstellt. Standort vor dem Rathaus Hanau.

Congress Park Hanau