Zum Hauptinhalt springen
Klinikdirektor
Matthias WildermuthMatthias Wildermuth

Vitos Klinik Rehberg

Matthias Wildermuth ist seit 1999 Klinikdirektor der Vitos Klinik Rehberg  mit Standorten in Wetzlar, Limburg, Hanau und Gelnhausen. Die Vitos Klinik Rehberg  ist eine psychiatrische Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Sie bietet Diagnostik und Therapie in Form von stationärer, tagesklinischer oder ambulanter Behandlung an. Das Angebot richtet sich an Patienten vom Säuglingsalter bis zur Volljährigkeit. Die Ambulanzen in Wetzlar, Limburg, Hanau und Gelnhausen dienen zur Nachsorge und ambulanten psychiatrischen Versorgung. 

Matthias Wildermuth

Prof. Dr. med. Matthias Wildermuth ist Arzt für Kinder- und Jugendpychiatrie und -psychotherapie und Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Der Klinikdirektor der Vitos Klinik Rehberg Herborn verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie und Psychotherapie für den Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

Wildermuth, M., (1998):

Stille, Schweigen und Verstummen aus psychiatrisch anthropologischer Sicht.

In: Das Leben der Stille, eine Anthologie, Witten.

 

Wildermuth, M., (1999):

Ausbildung auf dem Hintergrund von Selbstreflexion und Supervision

In: Wohler, D. (Hrsg.) Wieviel Kunst braucht die Therapie.

Eigenverlag, Alanus Hochschule, Alfter

 

Wildermuth, M., (2001):

Der moderne Zappelphilipp: Über unruhige Kinder aus der Sicht der klinisch-psy­chiatrischen Praxis und der psychoanalytischen Familientherapie. Psychoanalytische Familientherapie 2, Nr. 3, 35 - 52

 

Sant'Unione, A.-M. & Wildermuth, M. (2003):

Methodenübergreifende ambulante Gruppenpsychotherapie für Jugendliche mit un­terschiedlichen Störungen und Störungsniveaus.

forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 4/2003.

 

Wildermuth, M., (2004):

Wen trifft die Wunde.

Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 3/2004, 327-350

 

Wildermuth, M., (2006):

Angstentstehung und -bewältigung im Säuglings-; Kindes- und Jugendalter.

Mayer, Stuttgart

 

Wildermuth, M., (2006):

Bindung, Ablösung und Reifung bei Kindern und Jugendlichen mit besonderer Be­lastung - Heilung unvollständiger Hüllen auch durch wesensgemäße Architektur.

In: Selg, P. & Wildermuth, M., zwei Vorträge. Edition: freie Rede. 31-49

 

Sant'Unione, A.-M. & Wildermuth, M., (2007):

Zur Therapie des hyperkinetischen Syndroms inkl. seiner Unterformen (ADS/ADHS, hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens) sowie der damit einhergehenden ko­morbiden Störungen in der sozialpsychiatrischen Praxis.

forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 1 + 2/2007.

 

Wildermuth, M., (2007):

Zur Realität und Bedeutung von Geschwisterbeziehungen innerhalb einer mittel- bis langfristigen kinder- und jugendpsychiatrischen stationären Behandlung.

Pabst Science Publishers

 

Wildermuth, M., (2007):

Über das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom. 3 Vorträge. Edition: freie Rede.,

 

Wildermuth, M., (2007):

Zur Kooperation zwischen Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie.

EREV Schriftenreihe.

 

Neraal, T. & Wildermuth, M. Hrsg. (2008)

ADHS Symptome verstehen - Beziehungen verändern.

Psychosozial-Verlag, Gießen

 

Steinke, U. & Wildermuth, M., (2009):

Erythmietherapie im zweiten Jahrsiebt. Verlag Möhlmann, Borchen

 

Sant’Unione, A.-M. & Wildermuth, M., (2010)

Zur Entwicklung einer tragfähigen kooperativen Beziehung zwischen Arzt, Patienten und seinen Eltern vom Erstkontakt bis zum Behandlungsabschluss in der ambulan­ten kinder- und jugendsozialpsychiatrischen Versorgung

forum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 1/2010

 

Wildermuth, M., (2010): Sucht und Gewalt im Jugendalter.

Edition: freie Rede.

 

Wildermuth, M., (2011): Der aktuelle Stellenwert von Kunsttherapie in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aus medizinischer, kinder- und jugendpsychiatrischer und psychothera­peutischer Sicht

In: Gruber, H. & Winkelhaus, B. , Hrsg. (2011)

Kunsttherapie mit Kindern und Jugendlichen, EB Verlag, Berlin

 

Seitz-Stroh, H. & Wildermuth, M. (2011)

Anmerkungen zur Geschichte, Vergangenheit und Zukunft der Kinder- und jugendpsychiatri­schen Klinik in Vanja, Chr., Hrsg (2011)

100 Jahre Psychiatrie in Herborn.

 

Wildermuth, M.: Zum aktuellen Stellenwert von künstlerischen Therapien in der Kinder- und Jugendpsychiatrie – Grundlagen, Praxeologie und Empirie

Erscheint im forum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,

2/2014

Steckbrief

Position seit: 1999
Bereich: Kinder- und Jugendpsychiatrie
Standort: Wetzlar, Limburg, Hanau und Gelnhausen

Video

Arbeiten als Arzt
Klinik Rehberg