Zum Hauptinhalt springen
Leben und Arbeiten
Vitos RiedstadtVitos Riedstadt

Willkommen in der Büchnerstadt

Georg Büchner wurde 1813 in Goddelau geboren, das heute ein Stadtteil von Riedstadt ist. Im kulturellen Leben der Stadt spielt dieser bedeutende Schriftsteller deshalb immer wieder eine wichtige Rolle. Riedstadt ist eine sehr junge Gemeinde mit Tradition. Die neue Gemeinde entstand am 1. Januar 1977 durch die hessische Gebietsneugliederung. Seit 14. Januar 2007, 30 Jahre nach dem Zusammenschluss im Rahmen der Gebietsreform, darf Riedstadt die Bezeichnung „Stadt“ führen. Sie ist damit eine der jüngsten Städte in Hessen. 

Arbeiten bei Vitos Riedstadt

Vitos Riedstadt beschäftigt insgesamt mehr als 900 Mitarbeiter. Idyllisch an einem Altrheinarm gelegen, bietet Riedstadt einen schnellen Anschluss an die Metropolen des Rhein- Main Gebiets. Gemessen an der Fläche, ist Riedstadt die größte Stadt im südhessischen Kreis Groß-Gerau. Viele Sport- und Freizeitaktivitäten locken Reise- und Abenteuerlustige aus dem ganzen Land in die Gemeinde. Die rund 28.000 Einwohner freuen sich über eine sehr gute Infrastruktur mit weiterführenden Schulen und vielen Kinderbetreuungsangeboten. Ein Anschluss an das Frankfurter S-Bahn- Netz ist vorhanden und auch Darmstadt erreichen Sie in einer halben Stunde.

Arbeitgeber mit Tradition

Vitos Riedstadt ist ein Standort mit Tradition. Seit dem Gründungsjahr 1535 besteht das Haus als psychiatrisches Krankenhaus und gehört somit zu den ältesten psychiatrischen Krankenhäusern der Welt. Es wurde mit den psychiatrischen Krankenhäusern Haina, Merxhausen und dem schon lange aufgelösten Krankenhaus in Gronau, gegründet.

Beruf und Familie

Wir bieten ein Kontakthalteprogramm, wenn sich ein Mitarbeiter in einer Auszeit, zum Beispiel in Elternzeit, befindet, außerdem Führen in Teilzeit, flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle (Berufsgruppenabhängig), Unterstützung bei der Wohnungssuche, kostenlose Pflegeberatung.

Leben in Riedstadt

Freizeitgestaltung

Aktiv in der Natur. Wälder, Feuchtgebiet, Wasserläufe, Landwirtschaft und Siedlung prägen das Ried in Südhessen schon über Jahrhunderte. Die Landschaft scheint zunächst nicht spektakulär, aber sie bietet bei näherem Hinsehen eine große Vielfalt. Entdecken Sie die Möglichkeiten. Zwei Freibäder und ein Badesee laden zum Schwimmen ein. Da es im Ried keine nennenswerte Steigungen gibt, bieten sich auch ausgedehnte Fahrradtouren oder Wanderungen im Naturschutzgebiet, an

Erreichbarkeit

Riedstadt liegt im Hessischen Ried, zehn Kilometer südlich von Groß-Gerau und 15 Kilometerwestlich von Darmstadt. Nur wenige Kilometer von Riedstadt entfernt fahren Sie auf den Autobahnzubringer der A67. Bahnhöfe befinden sich in den Nachbargemeinden Riedstadt-Goddelau und Riedstadt-Wolfskehlen.

Besonders familiengeeignet

Der Slogan „Kinder sind unsere Zukunft“ ist zwar als Binsenweisheit reichlich abgedroschen – nichts desto weniger gewinnt er immer stärker an Bedeutung. Dies gilt auch für Riedstadt mit seinen Stadtteilen. So gibt es über die Stadtteile verteilt insgesamt 13 Kindertagesstätten, fünf Grundschulen, eine Gesamtschule und eine Förderschule. Außerdem gibt es in Riedstadt und Umgebung ein großes Angebot verschiedener Vereine. Diese sind nicht nur Kulturträger, sondern bieten ein breites Spektrum an Freizeitangeboten.

Video

Arbeiten als Arzt/Ärztin in Riedstadt
Klinik für forensische Psychiatrie
Einblicke
Riedstadt Modellprojekt § 64b
Arbeiten als Arzt/Ärztin in Riedstadt
Klinik Hofheim

Infos zur Stadt

Einwohnerzahl: 23.300
Landkreis: Groß-Gerau
Postleitzahl: 64560