Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Jugendhilfe

Vitos Teilhabe • Homberg (Efze)

Homberg (Efze)

ab sofort
ID: *_003891
Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres hast Du die Gelegenheit, Kindern und Jugendlichen motivierend zur Seite zu stehen. Wenn Du gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitest und offen für neue Erfahrungen bist, freuen wir uns sehr, Dich kennenzulernen. Bewirb Dich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an unserem Standort der Jugendhilfe Homberg (Efze).

Ihre Aufgaben

  • Du begleitest Kinder und Jugendliche im Alltag einer Wohn- oder Tagesgruppe.
  • Du bringst Dich in alle, für das tägliche Miteinander, wichtigen Aufgaben mit ein.
  • Selbstverständlich werden Deine Ideen und Vorstellungen berücksichtigt.

Ihr Profil

  • Offenheit und Toleranz für Kinder und Jugendliche mit schwierigem Sozial- und Lernverhalten
  • Zuverlässigkeit, Eigenständigkeit und Kreativität

Unser Angebot

  • Einen Blick hinter die Kulissen und erste Berufserfahrungen im sozialen Bereich.
  • Praxisanleitung und Wissensvermittlung durch pädagogische Fachkräfte.
  • Ein angemessenes Taschengeld und geregelte Dienstzeiten nach Dienstplan.
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team, in dem auch Deine Meinung gefragt ist.
  • Teilnahme an internen Fortbildungen und 25 Bildungstage im Rahmen des FSJ.
  • Die Möglichkeit einer Ausbildung oder eine Festanstellung als Betreuungsassistent nach dem FSJ.

Weitere Informationen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Online-Bewerbung über das Vitos Karriereportal (karriere.vitos.de) oder an https://www.volunta.de/freiwilligendienst/bewerben.html
Fragen beantwortet Dir gerne der Bereichsleiter Markus Dobbeck: Tel. 05 68 18 09 00 15.

Ansprechperson
Markus Dobbeck

Markus Dobbeck

Bereichsleitung Jugendhilfe
 

05681 - 8 09 00 15

Jugendhilfe Vitos Teilhabe

Vitos Teilhabe gemeinnützige GmbH ist eine Einrichtung der Jugend- und Behindertenhilfe, die an verschiedenen Standorten in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig ist. Sie beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen und pflegerischen Arbeitsfeldern. In der Jugendhilfe werden junge Menschen in stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten betreut.

Was wir Dir bieten:

Einen Blick hinter die Kulissen und erste Berufserfahrungen im sozialen Bereich

Arbeit in einem multiprofessionellen Team, in dem auch Deine Meinung gefragt ist

Ein angemessenes Taschengeld und geregelte Dienstzeiten

Praxisanleitung und Wissensvermittlung durch pädagogische Fachkräfte

Teilnahme an internen Fortbildungen und 25 Bildungstage im Rahmen des FSJ

Die Möglichkeit einer Ausbildung oder eine Festanstellung (als Betreuungsassistent/-in) nach dem FSJ