Stellvertretende OP-Leitung Orthopädie (m/w/d)

Vitos Orthopädische Klinik Kassel • Kassel

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Kassel

ab sofort
ID: 6100_000138
Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel ist eine Fachklinik mit 400 Beschäftigten, 165 Betten und 5 OP-Sälen. Wir bieten ein komplettes Angebot für alle Teilbereiche der operativen und konservativen Therapie und Diagnostik einschließlich CT und MRT. Unsere Spezialgebiete garantieren einen höchsten Leistungsstand in der Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie. Die Fachabteilung für Schmerzmedizin, Manuelle Therapie und Naturheilverfahren eweitert unser Angebot um ein Schmerzzentrum. Mehrere MVZ-Standorte ermöglichen eine enge Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung zum Vorteil unserer PatientInnen.

Aufgaben

  • Willkommen in unserem Team! Im Rahmen des Rollouts unseres neuen OP-Managements möchten wir die Stelle der Stellvertretenden OP-Leitung neu besetzen. Unser OP-Management besteht aus OP-Manager, OPKoordniator, Fachbereichs-OP-Planern und OP-Leitung. Gemeinsam stellt unser OPM-Team reibungslosen, effizienten Ablauf im und an den Schnittstellen zum OP/AOP sicher.
  • Unser OP-Bereich verfügt über 5 Säle, davon 1 AOP, der stetig wächst.
  • Der Funktionsdienst OP umfasst rund 19 Beschäftigte.
  • 75% unserer Eingriffe sind elektiv.
  • OP-Zeiten Mo-Do zwischen 08:00 und 17:30; Freitags 08:00-15:30. Nachts und WE nur Rufbereitschafstdienst, kein Anwesenheitsdienst. Die zeitliche Aufteilung zwischen Vertretung der OP-Leitung und Mitarbeit im Team beträgt ca. 30% zu 70%. Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:
  • die an den täglichen Gegebenheiten ausgerichtete Sicher­stellung der Abläufe im OP unter Berück­sichti­gung der gesetz­lichen An­for­de­rungen und Beachtung betriebs­wirt­schaft­licher Aspekte.
  • Personaleinsatz- und Abwesenheitsplanung. -Teilnahme an Besprechungen.
  • Sie unter­stützen die OP-Leitung und das OP-Management-Team bei der opera­tiven und strate­gischen Weiter­ent­wick­lung des OPs.
  • Assistenz am OP-Tisch.

Profil

  • Sie haben eine abge­schlossene Aus­bildung als OTA oder (Fach)Gesundheits- und Kranken­pfleger/in.
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im OP und erste Berufs­er­fah­rung in der Mitarbeitendenführung und möchten sich weiterentwickeln.
  • Ihr Führungsstil verbindet Kooperation mit Zielorientierung.
  • Organisation gehört zu Ihren Stärken und Sie wissen wie man Mitarbeitende "mitnimmt".
  • Sie bringen erforderliche EDV-Kenntnisse mit (Kranken­haus­infor­ma­tions­system, MS-Office und Dienst­planungs­programm).

Unser Angebot

  • Miteinander: Zugewandter Umgang mit Patienten und ein wertschätzendes Miteinander sind uns wichtig.
  • Arbeitsplatz: Moderne Gebäude / kein fachübergreifendes Einspringen / Verlässliche Dienstplanung nehmen wir ernst / überwiegend elektive Eingriffe mit meist positiven, schnell sichtbaren Gesundheitsverläufen
  • Qualifizierung: strukturierte Einarbeitung  /  Förderung von Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Arbeitsbedingungen: Attraktive Vergütung /  betriebliche Altersversorgung / Teilzeit möglich
  • Mobilität: Sehr gute Verkehrsanbindungen (Autobahn, ICE-Bahnhof, ÖPNV)  /  arbeitgebergefördertes Deutschlandticket / Bikeleasing
  • Familie: WiedereinsteigerInnen willkommen (Vollzeit/Teilzeit)  /  Kooperation mit ca. 15 Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement „Fit bei Vitos“
  • Die Documenta-Stadt Kassel hat 200.000 Einwohner und gilt als attraktiver Lebens- und Arbeitsort mit überdurchschnittlichem kulturellem Angebot und hohem Freizeitwert.

Weitere Informationen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich gerne Online über das Vitos Karriereportal (karriere.vitos.de).

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Pflegedirektor, Oliver Gaartz, Tel.: 0561/3084-280