Praktisches Jahr Erwachsenenpsychiatrie

Vitos Gießen-Marburg • Gießen, Marburg

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Gießen, Marburg

ab sofort
ID: *_000088
Im Rahmen ihres Medizinstudiums haben Sie Interesse für die Behandlung psychiatrischer Krankheiten entwickelt und möchten Ihr praktisches Jahr in einem Fachkrankenhaus absolvieren? Dann werden Sie Teil unseres Team! Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit Einblicke in verschiedene spezialisierte Behandlungseinheiten zu bekommen. Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für unsere Standorte in Gießen und Marburg.

Aufgaben

  • Sie erstellen Diagnosen
  • Sie wirken bei der Entscheidung bzgl. Therapiemaßnahmen mit

Profil

  • Gültige Immatrikulation der Heimatuniversität
  • Erfahrungen im psychiatrischen Bereich sind keine Voraussetzung, es wäre jedoch hilfreich bereits somatische Untersuchungen an Erwachsenen praktiziert zu haben

Unser Angebot

  • Kollegiales Klima, individuelles Coaching und persönliche Betreuung durch Oberarzt (m/w/d) und PJ Mentoren
  • Berücksichtigung Ihrer Wünsche hinsichtlich der Einsatzortes soweit möglich
  • Ausbildung nach einem standardisierten Ausbildungsleitfaden (Logbuch)
  • Evaluierung der Ausbildungsfortschritte im Rahmen einer Zwischenbilanz und eines Abschlussgespräches
  • Differentialdiagnostische Lehrvisiten auf allen Stationen der Klinik (Lehrprogrammgestaltung nach Absprache)
  • Selbständige Versorgung von Patienten unter stationsärztlicher und oberärztlicher Anleitung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Kostenlose Bereitstellung der Dienstkleidung
  • Eine konstante monatliche Vergütung in Höhe von 752,-€ abzüglich Sachleistungen
  • Ein Studientag pro Woche, Terminierung in Abstimmung mit dem zuständigen Oberarzt (m/w/d)
  • Auf Wunsch Erstellung eines individuellen und ausführlichen Zeugnisses
  • Hervorragende Übernahmemöglichkeiten

Weitere Informationen

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Einblicke

1/4
2/4
3/4
4/4

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Finanzielle Unterstützung zusätzlicher externer Weiterbildungen

Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und sehr kollegialen multiprofessionellen Team

Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und Promotion

Vergütung nach TV-Ärzte (VKA) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Außergewöhnlich umfassendes Inhouse-Weiterbildungsangebot mit Möglichkeiten der Zertifizierung in psychotherapeutischen Verfahren wie Schematherapie, Traumatherapie und anderen Verfahren der Dritten Welle der Verhaltenstherapie

Unsere Benefits:

Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Diverse Vergünstigungen in Form von Mitarbeiterrabatten

Kostenlose Parkplätze

Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Betriebskantine

Kostenlose Nutzung E-Tankstelle

Mitarbeiter werben Mitarbeiter Prämienzahlung

Einblicke

Arbeiten als Arzt/Ärztin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, Marburg
Arbeiten als Arzt/Ärztin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, Marburg
Trauma - Wie Traumata das Gehirn verändern und ihre moderne Therapie
Trauma - Wie Traumata das Gehirn verändern und ihre moderne Therapie
Mehr Videos
Arbeiten als Arzt/Ärztin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, Marburg
Arbeiten als Arzt/Ärztin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, Marburg
Trauma - Wie Traumata das Gehirn verändern und ihre moderne Therapie
Trauma - Wie Traumata das Gehirn verändern und ihre moderne Therapie
Erfahrungsberichte
Professor Dr. Michael Franz
Professor Dr. Michael Franz
Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen

Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen ist Professor Dr. Michael Franz. Die Behandlung der Patienten übernimmt ein multiprofessionelles Team aus erfahrenen Fachärzten, Therapeuten, Pflegekräften und Sozialarbeitern.

Das Behandlungsspektrum des Vitos Klinikums Gießen-Marburg umfasst verschiedene Schwerpunkte, die auf 21 Stationen und fünf Tageskliniken verteilt sind: unter anderem die Behandlung von Borderline-Störungen, Traumastörungen, Psychosen, Alkoholfolgestörungen, illegalen Drogen, Depressionen, Alterspsychiatrie, Angst- und Zwangsstörungen sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (inkl. Vitos jugendforensische Klinik Marburg).

Prof. Dr. med. Michael Franz ist seit 2017 Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Gießen-Marburg. Als Klinikdirektor führt er die Vitos Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen und Marburg.